Geschichte

Brautradition mitten im Schwarzwald

In den mittlerweile mehr als 200 Jahren ihres Bestehens hat sich die Brauerei Rothaus von der kleinen Klosterbrauerei zur Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG entwickelt. Erfahren Sie mehr über die abwechslungsreiche Geschichte der Schwarzwaldbrauerei und den Weg eines Schwarzwälder Kleinunternehmens zu einem leistungsfähigen Wirtschaftsbetrieb.

1791
Gründungsjahre
Die Gaststätte „Zum Rothen Haus“ und die Klosterbrauerei

Im Jahre 1791 wurde die Brauerei Rothaus durch das Benediktinerkloster St. Blasien bei der Gaststätte „Zum Rothen Haus“, die seit 1681 aktenkundig ist, gegründet. Der Standort war…

1806
Das 19. Jahrhundert
Säkularisierung, Badische Revolution und das erste Rothaus-Flaschenbier

Im Zuge der Säkularisierung 1806 fiel die Brauerei Rothaus an das Großherzogtum Baden und hieß ab diesem Zeitpunkt „Großherzogliche Badische Staatsbrauerei Rothaus“. Schon 20 Jahr…

1904
Das 20. Jahrhundert
Kriegsjahre, Umgründung und das Tannenzäpfle

Das 20. Jahrhundert begann für die Brauerei Rothaus mit einem schweren Schlag. 1904 vernichtete ein Großbrand weite Teile der Brauerei, der Wiederaufbau sollte bis 1905 dauern.…

2013
Heute
Neue Märkte, Wachstum und Innovationen

Die anhaltend große Nachfrage nach Rothaus-Bieren hat in der Vergangenheit ständige hohe Investitionen notwendig gemacht, die die Brauerei Rothaus zu einem der modernsten Betriebe…