"
13.04.2017, von Dodo,

Faltakapsel

Faltakapseln bei der Rückgabe im Automaten,

Liebes Rothaus Team,
Bei einer Ihrer Führungen habe ich gelernt das die Faltakapseln abgesehen von der Trinkhügjhene auch den vorteil haben für die Kläranlage einen wichtigen zweck zu erfüllen! Was mir dabei ein wenig seltsam vorkommt ist das die Leergutautomaten die Flaschen (zäpfle) erst erkennen wenn ich diese faltahülsen entferne, wie kann sein wenn die Rückführung so wichtig ist diese Pfandautomaten die Flasche erst aktzeptieren sobald die goldhülle entfernt wird, das wiederspricht der ganzen Sache doch! Ich bin gespannt und freue mich von ihnen zu hören!

Grüsse
Chippi

19. 04. 2017 , Badische Staats...

Lieber Chippi, erst einmal vielen Dank für Ihre Nachricht und ebenso dafür, dass Sie unsere Brauerei besucht haben. Die Erklärung ist im Grunde ganz simpel: Die Pfandflaschenautomaten erkennen die Flaschen an der Flaschenform. Wenn eine Faltakapsel (Goldhülle) nach unten aufgeschoben wird, dann verliert sie für den Automaten die bekannte Flaschenform und wird daher als Fremdflasche nicht angenommen. Wenn aber die Faltakapsel nur etwas oben am Flaschenrand nach unten gezogen wird, so dass man daraus trinken kann, der Rest der Kapsel aber vollständig anliegt, dann erkennt sie jeder Automat und es gibt keinerlei Probleme. Ebenso keine Probleme verursacht eine Rückgabe der Flaschen im Kasten, egal wie die Faltakapsel abgerollt ist. Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen und senden Ihnen herzliche Grüße, Ihr Rothaus Team